Autor Thema: Teein und andere Kristalle  (Gelesen 2719 mal)

Nikonudo

  • Member
  • Beiträge: 67
    • Echtefotofreunde
Teein und andere Kristalle
« am: August 24, 2019, 21:39:51 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich bin ziemlich neu in dieser " Branche ". Deshalb verzeiht mir, das ich noch nicht
alles beherrsche. Ich kann nur schreiben was es ist und mit welchem Objektiv ich
das gemacht habe. Also:

Es ist Teein aus einem englischen Breakfast Tee.
Den Tee habe ich auf einem Objektträger verdampfen lassen.

Mikroskop: Olympus BH-2 POL
Objektiv: DPLAN 10PO 0,25 160/0,17
Kamera Nikon D850
Stacks: 180

Irgendwie sieht das aus wie eine Fahrt durchs Universum

LG Udo
« Letzte Änderung: August 27, 2019, 21:10:50 Nachmittag von Nikonudo »
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.

Nikonudo

  • Member
  • Beiträge: 67
    • Echtefotofreunde
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #1 am: August 27, 2019, 21:16:27 Nachmittag »
Hallo zusammen,


Dieses Foto entstand aus 101 Stacks.

 Mikroskop: Olympus BH-2 POL
 Objektiv: Olympus DPLan 20 POL 0.40 160/17 NFK 2,5
 Kamera: Nikon D850
 Anzahl der Schritte: 101
 Länge der Schritte: 0,001
 Software DXO, Photoshop und Zerene


 LG Udo
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3247
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #2 am: August 27, 2019, 22:22:28 Nachmittag »
Hallo Udo,

das Foto gefällt mir richtig gut – aus der Schmelze entstanden, ohne Deckglas?
Mit Acetylsalicylsäure hatte ich Ergebnisse aus ethanolischer Lösung und Schmelze, wie im folgenden Foto zu sehen. Da war allerdings ein Deckglas drauf und die Kristalle fanden sich im Bereich eines Hohlraumes:



Viele Grüße,
Heiko

Nikonudo

  • Member
  • Beiträge: 67
    • Echtefotofreunde
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #3 am: August 28, 2019, 09:16:50 Vormittag »
Hallo Udo,

das Foto gefällt mir richtig gut – aus der Schmelze entstanden, ohne Deckglas?
Mit Acetylsalicylsäure hatte ich Ergebnisse aus ethanolischer Lösung und Schmelze, wie im folgenden Foto zu sehen. Da war allerdings ein Deckglas drauf und die Kristalle fanden sich im Bereich eines Hohlraumes:



Viele Grüße,
Heiko



Hallo Heiko,


ich habe die Acetylsalicylsäure ( 100% ) mit Wasser aufgelöst
und dann mit einem Deckglas abgedeckt. Danach habe ich 2 Tage gewartet.

LG Udo
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.

Nikonudo

  • Member
  • Beiträge: 67
    • Echtefotofreunde
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #4 am: August 30, 2019, 10:06:11 Vormittag »
Hallo zusammen,


falls es euch mit meinen Bildern zu viel wird, bitte Bescheid geben, dann halte ich mich zurück mit zeigen. Danke

Diese Aufnahme zeigt Vitamin C

Dieses Foto entstand aus 61 Stacks.

 Mikroskop: Olympus BH-2 POL
 Objektiv: Olympus DPLan 40 POL 0.65 160/17 NFK 2,5
 Kamera: Nikon D850
 Anzahl der Schritte: 61
 Länge der Schritte: 0,001
 Software DXO, Photoshop und Zerene


 LG Udo

Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3247
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #5 am: August 30, 2019, 20:34:12 Nachmittag »
Hallo Udo,

wovon lebt ein Forum? Von Beiträgen. Also nur keine Scheu, Du kannst nichts falsch machen.
Ascorbinsäure hatte ich auch schon einmal am Wickel, ist schon etwas her, vermutlich aus der Lösung:



Viele Grüße,
Heiko

Nikonudo

  • Member
  • Beiträge: 67
    • Echtefotofreunde
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #6 am: September 03, 2019, 18:26:28 Nachmittag »
Hallo zusammen,


hier sieht man die Hippursäure unter dem POL Mikroskop.
Es war mein erster Versuch überhaupt mit einem POL Mikroskop
etwas zu kreieren. Das Pulver habe ich über eine Einzelkochplatte
bei 175° geschmolzen. Hier noch die Daten der Aufnahme:

 Mikroskop: Olympus BH-2 POL
 Objektiv: Olympus DPLan 10 POL 0.25 160/17 NFK 2,5 x LD 125
 Kamera: Nikon D850
 Anzahl der Schritte: 201
 Länge der Schritte: 0,002
 Software DXO, Photoshop und Helicon


 LG Udo
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.

witweb

  • Member
  • Beiträge: 111
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #7 am: September 03, 2019, 19:55:07 Nachmittag »
Hallo Udo,
zwei kurze Frage zur Aufnahme:

- Wegen der violetten Hintergrundfärbung - hast du ein "Lambda/4 Plättchen" verwendet?
- Hast du die Hippursäure auch schon mal in Lösung versucht, z.B. heißes Wasser?

Viele Grüße
Michael

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 4171
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #8 am: September 03, 2019, 20:00:22 Nachmittag »
Hallo Michael

Meine Prognose geht eher in Richtung 1/1 und nicht in Richtung 1/4 - Grund, das Violett im Bild.
Hat der Udo da Zuwachs bei seiner Ausrüstung bekommen?

Liebe Grüße

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Nikonudo

  • Member
  • Beiträge: 67
    • Echtefotofreunde
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #9 am: September 03, 2019, 21:05:15 Nachmittag »
Hallo Michael

Meine Prognose geht eher in Richtung 1/1 und nicht in Richtung 1/4 - Grund, das Violett im Bild.
Hat der Udo da Zuwachs bei seiner Ausrüstung bekommen?

Liebe Grüße

Gerhard


Hallo Gerhard,


zuwachs habe ich nicht bekommen. Aber es stimmt, ich hatte von Hans
einen Filter zum ausprobieren bekommen. Da ich aber vollkommen neu
auf diesem Gebiet bin, habe ich mir nicht gemerkt, welchen Filter mir Hans
zum probieren gegeben hat. Wenn du welche hast, kannst du mir gerne
welche anbieten. Und Hans werde ich nochmal fragen.

LG Udo
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.

Nikonudo

  • Member
  • Beiträge: 67
    • Echtefotofreunde
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #10 am: September 03, 2019, 21:08:04 Nachmittag »
Hallo Udo,
zwei kurze Frage zur Aufnahme:

- Wegen der violetten Hintergrundfärbung - hast du ein "Lambda/4 Plättchen" verwendet?
- Hast du die Hippursäure auch schon mal in Lösung versucht, z.B. heißes Wasser?

Viele Grüße
Michael

Hallo Michael,


ich hatte nur diese eine Möglichkeit Hippursäure zu bearbeiten.
Hatte mir ein sehr netter Freund gegeben. Deshalb auch kein
Versuch mit heissem Wasser.


LG Udo
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 4171
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #11 am: September 03, 2019, 21:44:44 Nachmittag »
Hallo Udu

Es ist dann ein Lambda 1 oder 1/1 wie vermutet - ist der gleiche Filter & ich kann Dir leider keinen anbieten. Es gibt aber im Forum eine Rubrik „suche“ da kannst du einen für Olympus BH-2 oder BX suchen, die sind baugleich.

Es gibt auch noch den Lambda 1/4 der bringt auch sehr schöne Farbverschiebungen.

Leider werden die beiden selten angeboten

Liebe Grüße

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13679
  • ∞ λ ¼
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #12 am: September 03, 2019, 23:44:16 Nachmittag »
Hallo Udo,

Hippursäure zeigt eigentlich sehr beständicg diese Rosetten nach der Schmelze. Schmelzpunkt liegt aber höher, als von dir angegeben: Schmelzpunkt: 187–191 °C

Zahl der Stacks: 1  ;)
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

witweb

  • Member
  • Beiträge: 111
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #13 am: September 04, 2019, 10:44:06 Vormittag »
Hallo Udo,

vielleicht versuchst du noch ein Foto ohne dieses Filter. Der schwarze Hintergrund sieht bestimmt auch gut aus. 

@ Gerhard - ich hatte bei "Lambda/4 Plättchen" an eine zersägte CD-Hülle oder so was gedacht. Aber Udo kann ja die Möglichkeiten des Olympus BH-2 POL nutzen. Dann ist natürlich  Lambda 1/1 die Antwort.

@ Heiko - sehr schönes Vitamin C-Foto. Wie hast du den weißen Hintergrund erzeugt? Mit einem Filter oder mit Photoshop? Gefällt mir jedenfalls ausgesprochen gut!

@ Klaus - wo bekomme ich Hippursäure her? Habe schon meine einschlägigen Quellen abgeklappert... Nix.

Viele Grüße

Michael

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13679
  • ∞ λ ¼
Re: Teein und andere Kristalle
« Antwort #14 am: September 04, 2019, 11:44:50 Vormittag »
Zitat
@ Klaus - wo bekomme ich Hippursäure her? Habe schon meine einschlägigen Quellen abgeklappert... Nix.

Hallo Michael,

in solchen "Notfällen" kann ich sicher helfen. ;)

 Bitte schreib mir eine Mail mit deiner Adresse (ich korrespondiere nur mit Kollegen, wenn sie ihre Identität nicht verschweigen)
Alles andere klären wir dann.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken