Autor Thema: Pollenkorn?  (Gelesen 435 mal)

HAPEZI

  • Member
  • Beiträge: 60
Pollenkorn?
« am: November 07, 2022, 18:56:23 Nachmittag »
Hallo,
habe eine mehrere Jahre alte Moosprobe "zum Leben erweckt". Dabei finden sich einige dieser Objekte.
Ich würde auf ein Pollenkorn tippen; gehe ich da recht in der Annahme? Das Objekt hat 68 Mikrometer im Durchmesser.
Wenn es eines ist würde mich auch interessieren von welcher Pflanze es stammt...

LG Peter
« Letzte Änderung: November 07, 2022, 18:58:05 Nachmittag von HAPEZI »

Fraenzel

  • Member
  • Beiträge: 400
    • Digitalfotografiedockenhuden
Re: Pollenkorn?
« Antwort #1 am: November 07, 2022, 19:07:16 Nachmittag »
Hallo Peter,
meine Vermutung ist, dass es sich hier um eine Arcella-Amöbe handelt (Größe und Farbe würden hier passen). Mal sehen was hier noch so an Vorschlägen kommt-
Mikrogrüße
Peter
auch ich mag das "Du"

Alex H.

  • Member
  • Beiträge: 420
  • Botanik im Rheindelta am südöstlichen Bodensee
Re: Pollenkorn?
« Antwort #2 am: November 07, 2022, 19:09:45 Nachmittag »
Hallo miteinander,

vielleicht ein Ei oder ein Tönnchen eines Bärtierchens?

Grüße
Alex
Botanik, vorrangig die Morphologie der Pollen, Blüten, Früchte und Samen, Blütenökologie, Kryptogamen im Allgemeinen;
Stereolupe: optimiertes LZOS MBS-10; Mikroskop: gut ausgestattetes LOMO Biolam;

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 5051
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Pollenkorn?
« Antwort #3 am: November 07, 2022, 19:37:08 Nachmittag »
Nein, nein, Peter hat recht!
Arcella! ein besseres Foto wäre natürlich von Vorteil:-)

Grüße
Wolfgang

http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=785.msg3654#msg3654
LOMO-Service
Das Erstaunen bleibt unverändert- nur unser Mut wächst, das Erstaunliche zu verstehen.
Niels Bohr

HAPEZI

  • Member
  • Beiträge: 60
Re: Pollenkorn?
« Antwort #4 am: November 08, 2022, 00:19:35 Vormittag »
Danke euch allen! Also eine Amöbe hätte ich nicht vermutet...
Da muss ich nochmal recherchieren.

LG Peter

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 456
Re: Pollenkorn?
« Antwort #5 am: November 09, 2022, 16:22:09 Nachmittag »
Hallo Peter,

kannst Du auch hier anschauen:

https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=14881.0

Liebe Grüße
Manfred

HAPEZI

  • Member
  • Beiträge: 60
Re: Pollenkorn?
« Antwort #6 am: November 10, 2022, 19:11:15 Nachmittag »
@ Manfred:

toll, vielen Dank!

Lg Peter