Autor Thema: Zeigt her eure Bilder: Arcella  (Gelesen 25191 mal)

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 439
Zeigt her eure Bilder: Arcella
« am: Januar 06, 2013, 13:38:58 Nachmittag »
Hallo Mikrofotografen,

ich möchte unter dem genannten Titel ein neues Projekt starten.
In vielen Beiträgen des Bilderforums, werden in den Antwortbeiträgen Bilder der jeweiligen Autoren zum selben Thema veröffentlicht. Ob dies immer angebracht ist, möchte ich hier nicht diskutieren, es ist jedoch verständlich, da schließlich jeder seine Bilder auch präsentieren möchte.
Ich will mit diesem Thread allen Forenmitgliedern die Möglichkeit bieten, zu einem jeweiligen Thema Bilder einzustellen.
Es soll dabei keine qualitativen Beschränkungen geben. Anfängerfotos sind genauso willkommen wie perfekte Meisterfotos.
Ich werde versuchen die Themen nicht zu allgemein zu halten, um Riesenthreads mit langen Ladezeiten zu vermeiden.
Aus dem gleichen Grund  möchte ich eine Beschränkung auf ein Bild pro Mitglied vorschlagen.
In diesem ersten Beitrag sind Fragen, Anregungen und Wünsche herzlich willkommen. Bei weiteren Beiträgen (so überhaupt gewünscht), möchte ich Wortbeiträge auf aufnahmetechnische Anmerkungen oder Korrekturen beschränken.

Nun das erste Bild zum ersten Thema: "Arcella"





Viel Spaß

Manfred

Daniel Steiner

  • Member
  • Beiträge: 286
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #1 am: Januar 06, 2013, 15:20:07 Nachmittag »
Hallo Manfred,

schöne Idee! Sie hat mich veranlasst, wieder mal in meinen Bildbeständen zu wühlen.
Hier eine Arcella vom Sommer 2010, Moor beim Wolfgangpass (1700 m ü.M.), Davos CH.
40x Planachromat mit suboptiomaler Adaption einer Canon A640.



Bin gespannt, was hier noch alles zusammenkommen wird. Ich finde eine solche Themenreihe ausgesprochen reizvoll.
Grüsse, Daniel

Wolfgang Bettighofer

  • Member
  • Beiträge: 344
    • www.protisten.de
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #2 am: Januar 06, 2013, 16:19:59 Nachmittag »
Hallo Daniel,

die gewellte Schale gehört einer Arcella gibbosa. Schön zu sehen, wenn auch ganz knapp ausserhalb der Schärfenebene, sind die beiden großen Kerne, der eine auf 12 Uhr, der andere auf 5 Uhr.
Hier ein früher, artifiziell aussehender Stack mit Ansichten aus 2 Richtungen:

http://www.protisten.de/gallery_LOA/7.html

In meiner Einstellung ist nur ein Kern gut zu sehen, er steht auf 4 Uhr.

Tschüß, Wolfgang
Hier gibt es was für Einzellerfreunde: www.protisten.de

steffenclauss

  • Member
  • Beiträge: 505
    • Penard.de
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #3 am: Januar 06, 2013, 18:10:22 Nachmittag »
-
« Letzte Änderung: Februar 19, 2015, 14:38:28 Nachmittag von steffenclauss »

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 4671
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #4 am: Januar 06, 2013, 18:46:47 Nachmittag »
Hallo,
nach Steffen traut man sich ja kaum noch. Bin da auch ein Anfänger. Das Bild ist am Carl-Zeiss-Jena Lg-Stativ mit dem Apo 20x/065 im Freiland mit Spiegelbeleuchtung und Kinpse aufs Okular gehalten entstanden. Gefunden wurde die Schalenamöbe am 30.12.2012 im Plankton eines moorigen Teiches im Tharandter Wald bei Dresden. Meine letzte Tümpeltour im letzten Jahr.



Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph

schuppi

  • Member
  • Beiträge: 333
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #5 am: Januar 06, 2013, 20:32:56 Nachmittag »
Hallo,

das ist eine schöne Idee. In meiner letzten Probe war auch mal eine drin.

Hier in 2D

und in 3D:


Gruß
Rainer
DFK 72AUC02 an
- Motic BA310 Trino LED
- Motic SMZ-168 Trino LED
Web-Site: http://www.mikroskopie-bilder.de

Wolfgang Bettighofer

  • Member
  • Beiträge: 344
    • www.protisten.de
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella. Hier A. discoides
« Antwort #6 am: Januar 06, 2013, 21:18:58 Nachmittag »
Guten Abend,

hier eine Arcella discoides aus einem Moor nahe Kiel. Wir blicken von unten auf die Pseudostom-Öffnung, die feine Felderung der Schale ist deutlich zu sehen. Die beiden großen, an Spiegeleier erinnernde Kerne liegen auf halb eins und halb sieben. Weiter sind vier stark lichtbrechende Bereiche sichtbar, die dunkle Ränder haben: Luftblasen. Die Zelle kann die Größen dieser Blasen steuern, um sich umzudrehen, wenn sie "auf den Rücken" gefallen ist. Bei 9 Uhr könnte auch noch eine 5. Luftblase sein.


Stapel aus 22 Bildern.

Viele Grüße,
Wolfgang

Hier gibt es was für Einzellerfreunde: www.protisten.de

Daniel Steiner

  • Member
  • Beiträge: 286
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #7 am: Januar 06, 2013, 21:42:04 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,
tolles Bild - kannst du was zur Kontrasttechnik sagen?
Gruss Daniel

Wolfgang Bettighofer

  • Member
  • Beiträge: 344
    • www.protisten.de
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #8 am: Januar 06, 2013, 22:01:43 Nachmittag »
Moin Daniel,

als Kontrastverfahren habe ich damals den alten DIK von Zeiss Oberkochen verwendet, Objektiv war das Neofluar 40/0,75, Kamera Olympus C4040WZ. So dunkel wird der Hintergrund da nicht, da musste schon mein Photoshop (Corel Photopaint) etwas beisteuern.

Tschüß, Wolfgang

Hier gibt es was für Einzellerfreunde: www.protisten.de

Bernhard Lebeda

  • Member
  • Beiträge: 2678
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #9 am: Januar 06, 2013, 22:29:16 Nachmittag »
Schöne Idee, Manfred. In "meinem" Fotoforum nennt man das Bildsammelthemen.

Hab mal schnell eine Arcella aus 2008 rausgekramt.




Coolpix 990, den Rest weiß ich nicht mehr  ;)

LG Bernhard
Ich bevorzuge das "DU"

Vorstellung

Eckhard

  • Member
  • Beiträge: 2126
    • Vorstellung
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #10 am: Januar 07, 2013, 09:28:51 Vormittag »
Hallo,

Hier ein junges Exemplar von Arcella gibbosa. Erkennbar sind zwei Kerne, eine kontraktile Vakuole sowie mehrere Nahrungsvakuolen.


63x, DIK, Ausschnittsvergrösserung

Herzliche Grüsse
Eckhard
Zeiss Axioscope.A1 (HF, DF, DIK, Ph, Pol, Epifluoreszenz)
Nikon SE2000U (HF, DIK, Ph)
Olympus SZX 12 (HF, DF, Pol)
Zeiss Sigma (ETSE, InLens SE)

www.wunderkanone.de
www.penard.de
www.flickr.com/wunderkanone

Hartmut Besançon

  • Member
  • Beiträge: 65
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #11 am: Januar 07, 2013, 15:52:12 Nachmittag »
Hallo,

Diese Arcella conica(Playfair) habe ich bei der Teilung beobachtet.Gefunden in ein kleiner Weiher  in Nord Limburg(Belgien).Diameter 75 micron,Obj.40X,Coolpix 995.
Bestimmung:Siemensma(www.arcella.nl).

Freundliche Grüsse,

H.Besançon





Eckhard

  • Member
  • Beiträge: 2126
    • Vorstellung
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #12 am: Januar 07, 2013, 15:56:34 Nachmittag »
Hallo Hartmut,

das ist aber ein schöner Fund gewesen! Danke fürs Zeigen.

Herzliche Grüsse
Eckhard
Zeiss Axioscope.A1 (HF, DF, DIK, Ph, Pol, Epifluoreszenz)
Nikon SE2000U (HF, DIK, Ph)
Olympus SZX 12 (HF, DF, Pol)
Zeiss Sigma (ETSE, InLens SE)

www.wunderkanone.de
www.penard.de
www.flickr.com/wunderkanone

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2863
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #13 am: Januar 07, 2013, 16:13:07 Nachmittag »
Von mir gibt es eine Arcella dentata. Diese Art habe ich bisher erst zweimal gefunden, nämlich einmal im Pillerseemoor (= alkalisches Niedermoor) und einmal im Sima-Moor (Übergangs- und Hochmoor), beide im Tiroler Bezirk Kitzbühel:



Das Foto ist aus drei oder vier Bildern gestackt (picolay) und am Müller Biolab-T per Powershot A495 entstanden.

Herzliche Grüße
Angie

schuppi

  • Member
  • Beiträge: 333
Re: Zeigt her eure Bilder: Arcella
« Antwort #14 am: Januar 07, 2013, 16:55:59 Nachmittag »
Hallo noch einmal,

bei Sichten und Aufräumen ist mir das hier noch untergekommen.

2D:


3D:


Gruß
Rainer
DFK 72AUC02 an
- Motic BA310 Trino LED
- Motic SMZ-168 Trino LED
Web-Site: http://www.mikroskopie-bilder.de