Autor Thema: Mehr Lampe als Mikroskop  (Gelesen 34682 mal)

ortholux

  • Member
  • Beiträge: 1525
    • www.leitz-ortholux.de
Re: Mehr Lampe als Mikroskop
« Antwort #45 am: Januar 31, 2013, 00:53:43 Vormittag »
...zum rausdrehen des Tubus (oder heißt es des Tubuses?) ...

Ist das nicht der Genitiv und heißt "Tubi"?

'nacht
Wolfgang

purkinje

  • Member
  • Beiträge: 450
Re: Mehr Lampe als Mikroskop
« Antwort #46 am: Januar 31, 2013, 01:02:55 Vormittag »
Hallo Wolfgang,
auch wegen der Poltischeinsätze, die ja bei diesem Mikroskop dabei waren, bleibe ich erst mal bei
Laborlux-Pol wegen des Bajonettverschlusses (allerdings hat jemand den Poltisch "geklaut" und gegen den auch schönen, frühen koaxialen Kreutisch ersetzt. >:()
und  es heißt ...des Tubus'..oder Plural der Tuben bzw der Tubusse

auch eine gute Nacht  :D
Beste Grüße
Stefan

ortholux

  • Member
  • Beiträge: 1525
    • www.leitz-ortholux.de
Re: Mehr Lampe als Mikroskop
« Antwort #47 am: Januar 31, 2013, 01:16:23 Vormittag »
Als selbsständiger Dienstleister bin ich in der Beratungspflicht des Kunden. Und es gibt derer zwei:
Beratungsresistent und beratungsrenitent.

Lieber Stefan,

wegen dem Deutsch und sei'm Genitiv laß ich ja noch mit mir reden.

Aber wofür glaubst Du, mach ich mir die Mühe, mitten in der Nacht Kataloge zu scannen, die eindeutig das belegen, was Du in Zweifel ziehst?
Ich glaube, wir haben Redebedarf. Gerne mit Supervisor und Paartherapeut.


Schüss


purkinje

  • Member
  • Beiträge: 450
Re: Mehr Lampe als Mikroskop
« Antwort #48 am: Januar 31, 2013, 01:44:26 Vormittag »
Nein nein Wolfgang ich hatte Computerbedarf, mein Tablet weigerte sich einfach nur den entsprechenden Scan des Laborlux "alt" abzubilden und nur aus dem Text bin ich nicht so schlau geworden  ;)
also mea culpa Wolfgang, es ist angekommen: Thomas' Mikroskop ist ein pre 1957 Laborlux III und seine Kiste mit extra Halterung für die Einlegescheiben des Poltischs ist dann halt nicht zu diesem Mikroskop gehörig .

Ach und den Gutschein für die Psychotherapie reiche ich gerne weiter und einen Supervisor habe ich schon.... aber meine  Selbsterfahrungsgruppe für Psychotherapeuten ist schon etwas her ... :D
Beste Grüße
Stefan

Dypsis

  • Member
  • Beiträge: 824
Re: Mehr Lampe als Mikroskop
« Antwort #49 am: Januar 31, 2013, 07:36:00 Vormittag »
Guten Morgen liebe Leitzis,

seit Ihr noch oder wieder auf? Ihr wart aber noch fleißig!
Jetzt ist ja alles klar (fast leider). Die Eintauchftiefe des Bajonetts ist 7 mm. Die Form der Nasen entspricht auch der des Monotubus auf Wolfgangs Bild.
Also ein Laborlux III und fertig. Ein dreifach Hoch auf Wolfgangs Katalogsammlung (und sein Wissen darum wo sie sind) – und seine Bereitschaft zu nachtschlafender Zeit diese auf den Scanner zu legen!!!!

Dann mach ich jetzt mal mit den Scheiben weiter: Die passen zwar in den großen Poltisch, gehen jedoch praktisch nicht wieder raus (es fehlt der Schlitz, der eine nur leichte Klemmung gewährleistet. Auch sind sie viel zu dünn (ungefähr nur die halbe Stärke der eigentlichen Einlegescheibe). Irgendwie wirkt das nicht so sehr passend.
Das nur nebenbei, ist ja nur eine Randfrage.

Die Leitzgeschichte kann also bleiben wie sie ist – aber ich find schon noch ein Stativ, das alles auf den Kopf stellt, wartet nur ab. Das sollte bei Leitz kein so großes Problem sein.  ;D

Herzliche Grüße
Thomas



Ich bevorzuge das forumsübliche Du!

Dypsis

  • Member
  • Beiträge: 824
Re: Mehr Lampe als Mikroskop
« Antwort #50 am: Januar 31, 2013, 07:41:01 Vormittag »
P.S. und den Zeissigen sagen wir einfach: nee, andere Sorgen haben wir nicht!  ;D ;D

... und manchmal gibt es so einfache Antworten.  :D
Ich bevorzuge das forumsübliche Du!

Jürg Braun

  • Member
  • Beiträge: 374
Re: Mehr Lampe als Mikroskop
« Antwort #51 am: Januar 31, 2013, 08:48:46 Vormittag »
Guten Tag

Bei mir steht schon lange ein solches Mikroskop im Schrank. Ich habe es für ein SM-Pol gehalten. Liege ich da Richtig?



Gruss in die Runde

Jürg

ortholux

  • Member
  • Beiträge: 1525
    • www.leitz-ortholux.de
Re: Mehr Lampe als Mikroskop
« Antwort #52 am: Januar 31, 2013, 09:03:26 Vormittag »
Hallo Jürg,

definitiv ein SM Pol.

Viele Grüße
Wolfgang

sepp222

  • Member
  • Beiträge: 86
Re: Mehr Lampe als Mikroskop
« Antwort #53 am: Juni 08, 2013, 17:45:07 Nachmittag »
Ab wann kamen diese mit Lampenfuß?
Kann man aufgrund der Seriennummer den Typ feststellen?

                                                                Gruß Hans

ortholux

  • Member
  • Beiträge: 1525
    • www.leitz-ortholux.de
Re: Mehr Lampe als Mikroskop
« Antwort #54 am: Juni 09, 2013, 16:54:31 Nachmittag »
Lieber Hans,

meinst Du mit Lampenfuß den dicken Fuß mit eingebauter Beleuchtung?
Kuck mal hier:
http://www.microscopy-uk.org.uk/mag/indexmag.html?http://www.microscopy-uk.org.uk/mag/artmar08/go-leitz.html
Letzte Seite!

Anhand der Seriennummer kann man nur das Auslieferungsdatum herausbekommen.
Bei Leica gibt es einen Katalog, in dem auch die Typen registriert sind.

Das kennst Du?
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=14826.0

Viele Grüße
Wolfgang