Autor Thema: Gefangen im Netz & Ausbrecher  (Gelesen 8381 mal)

Michael Plewka

  • Member
  • Beiträge: 1488
    • plingfactory
Gefangen im Netz & Ausbrecher
« am: August 27, 2013, 22:52:23 Nachmittag »
hallo zusammen,

am Uferrand  des Kemnader Sees / Bochum  fand ich gestern einen vertrocknenden Algenüberzug, der sich beim Aufsammeln als Wassernetz (Hydrodictyon reticulare) entpuppte. Hydrodictyon ist immer mal für eine Probe gut, und so fand ich dann unterm Mikroskop diesen kleinen Muschelkrebs gefangen im Netz. Oder entspannt er sich auf der Luftblase als Ruhekissen?




Neben den "normalen" Zellen gab es eine Menge solcher, die ein opakes und helleres Aussehen aufwiesen. Hier ein Beispiel:




Die weitere Beobachtung ergab, dass diese Zellen  -teilweise schlagartig-  Blasen bilden, entweder am Ende, aber auch in der Mitte:




Anschließend platzen diese auf, und der Inhalt ergießt sich ins Wasser:




Es sind sind Tausende geißelbeweglicher  kleiner Zellen, sog. Isogameten, durch welche Hydrodictyon sich sexuell fortpflanzt. Ganz oben im Bild ist eine der zwei Geißeln an einer Zelle erkennbar. Die ursprünglichen Hydrodictyon-Zellen sind -im wahrsten Sinn des Wortes- bis zum Platzen voll mit diesen Isogameten:




Im Gegensatz dazu füllt in den "normalen" Zellen  der hohlzylinderförmige Chloroplast optisch die Zelle aus. Hier ein Blick auf den netzartig durchbrochenen Chloroplasten mit Pyrenoiden:




Im "Wassertropfen" ist bei Hydrodictyon lediglich die vegetative Vermehrung durch Zoosporen erwähnt, die aber in den Mutterzellen verbleiben und dort ein kleines neues Netz bilden. Möglicherweise hängt die Gametenbildung mit dem Austrocknen der Coenobien zusammen.


Viel Spaß beim Anschauen & beste Grüße Michael Plewka

Detlef Kramer

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3609
  • Detlef Kramer, gerne per Du
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #1 am: August 27, 2013, 23:04:14 Nachmittag »
Lieber Michael,

ich sage nur: grandios! Auf jeden Fall sehr interessant und lehrreich.

Herzliche Grüße
Detlef
Dr. Detlef Kramer, gerne per DU

Vorstellung: Hier klicken

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 751
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #2 am: August 27, 2013, 23:08:32 Nachmittag »
Hallo Michael

Super Bilder,
ich staune und geniesse!

Kurt
.
Meine Bilder entsprechen nicht immer exakt der Realität,
ich wünsche mir deshalb Betrachter, die auch unbelastet geniessen können.

http://www.focus-stacking.com

abbeköhl

  • Member
  • Beiträge: 504
  • Haare auf Fliegenbein
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #3 am: August 28, 2013, 00:09:17 Vormittag »
Hallo Michael,

Einfach super..... so natürlich wirkende Fotos finde ich der Hammer.
Vielen Dank fürs zeigen.

Schöni Grüess us dä Schwyz, Reto B.

HDD

  • Member
  • Beiträge: 678
    • HDDs Mikrowelten
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #4 am: August 28, 2013, 06:46:32 Vormittag »
Hallo Michael

Herzerfrischend, Deine Aufnahmen. Es sind Tümpelbilder die
einen wunderbaren Eindruck hinterlassen.

Danke fürs Zeigen und viele Grüße

Horst-Dieter

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5546
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #5 am: August 28, 2013, 08:41:27 Vormittag »
Lieber Michael,

ein Genuß! Besonders das zweite Bild gefällt mir sehr gut.

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

koestlfr

  • Member
  • Beiträge: 936
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #6 am: August 28, 2013, 08:44:27 Vormittag »
Hallo Michael!

Tolle Bildqualität, das ist eine eigene Dimension! Interessant und lehrreich!

Liebe Grüße
Franz
Liebe Grüße
Franz

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12476
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #7 am: August 28, 2013, 08:49:41 Vormittag »
Lieber Michael,

das sind ja wieder wunderschöne und lehrreiche Bilder. Danke!

Herzliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13727
  • ∞ λ ¼
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #8 am: August 28, 2013, 08:51:28 Vormittag »
Hallo Michael,

eine phantastische Kombination von Ästhetik und wissenschaftlicher Dokumentation - ein echter "Plewka"!

Beim ersten Bild dachte ich erst an eine Fotomontage, aber das würde dir so gar nicht entsprechen und man sieht auch an dem durchscheinenden Untergrund, das alles echt ist.

Noch ein Kandidat fürs Monatsbild August!
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Ernst Hippe

  • Member
  • Beiträge: 1797
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #9 am: August 28, 2013, 10:59:17 Vormittag »
Lieber Herr Plewka,
danke für diese beispielhafte Präsentation! Ich habe gleich noch im Fott, Algenkunde, nachgesehen und dort auch eine Beschreibung sowohl der ungeschlechtlichen als auch der geschlechtlichen Vermehrung auf Seite 246-247 gefunden.
Gruß Ernst Hippe
Vorstellung:Hier klicken

Bernhard Lebeda

  • Member
  • Beiträge: 2604
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #10 am: August 28, 2013, 11:20:23 Vormittag »
Lieber Michael

manchmal liegt das gute vor der Haustür. Bislang habe ich Hydrodictyon noch nicht gefunden. Meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem Fund!!

Viele Mikrogrüße

Bernhard
Ich bevorzuge das "DU"

Vorstellung

Ronald Schulte

  • Member
  • Beiträge: 1707
    • De wereld onder de microscoop
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #11 am: August 28, 2013, 12:26:33 Nachmittag »
Michael,

Einfach Topp Qualität.

Grusse Ronald
Mikroskope:
2x Leitz Orthoplan (DL, AL, AL-Fluoreszenz und Diskussionseinrichtung).
Leica/Wild M715 Stereomikroskop.
Mikrotome:
A&O 820 Rotationsmikrotom.
LKB 2218 Historange Rotationsmikrotom.

ruhop

  • Member
  • Beiträge: 564
  • Hallo.
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #12 am: August 28, 2013, 12:46:02 Nachmittag »
Hallo, Herr Plewka.

Wie von Ihnen zu erwarten und auch gewohnt: Höchste Qualität!

Schönen Gruß aus dem Hintertaunus

H. Penzhorn

Eckhard

  • Member
  • Beiträge: 2125
    • Vorstellung
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #13 am: August 28, 2013, 17:07:13 Nachmittag »
Hallo Michael,

die ersten Bilder sind sehr schön geworden!

Herzliche Grüsse
Eckhard

Zeiss Axioscope.A1 (HF, DF, DIK, Ph, Pol, Epifluoreszenz)
Nikon SE2000U (HF, DIK, Ph)
Olympus SZX 12 (HF, DF, Pol)
Zeiss Sigma (ETSE, InLens SE)

www.wunderkanone.de
www.penard.de
www.flickr.com/wunderkanone

Michael Plewka

  • Member
  • Beiträge: 1488
    • plingfactory
Re: Gefangen im Netz & Ausbrecher
« Antwort #14 am: August 28, 2013, 19:55:17 Nachmittag »
hallo zusammen,

recht herzlichen Dank für die  freundlichen Kommentare!
Zwar sind die Bilder -wie bei mir üblich- digital nachbearbeitet, aber eine Fotomontage liegt nicht vor (das würde ich auch anmerken).
Nach dem Frust des heutigen Tages (1. ein mir noch unbekanntes Rädertier aus Versehen zerquetscht; 2. eine weitere, mir noch unbekannte Art auf dem Objektträger verloren, halbe Stunde vergeblich gesucht; 3. das Schlüpfen eine Bauchhärlings um Sekunden verpasst.... welcher Mikroskopiker kennt solche harten Schicksalschläge nicht ;-)     ) tun solche positven Rückmeldungen auch mal ganz gut.

beste Grüße Michael Plewka