Autor Thema: Botanik: Berg-Segge Carex montana *  (Gelesen 759 mal)

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3660
Botanik: Berg-Segge Carex montana *
« am: April 11, 2020, 22:11:31 Nachmittag »
Liebe Pflanzen-Freunde,

Carex montana ist derzeit im Buchenwald blühend anzutreffen. Da darf man gerne einmal genauer hinschauen.


männlicher Blütenstand


Pollen, gefärbt mit Baumwollblau


Narbe mit Pollenbesatz

Viele Grüße,
Heiko
« Letzte Änderung: April 13, 2020, 07:30:36 Vormittag von Fahrenheit »

Nikonudo

  • Member
  • Beiträge: 217
    • Mikro- und Makro Welten
Re: Berg-Segge Carex montana
« Antwort #1 am: April 12, 2020, 09:59:35 Vormittag »
Hallo Heiko,


das sieht sehr interessant aus.
Habe ich so noch nicht gesehen.
Die Natur ist schon toll.


LG Udo
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.
Ich arbeite mit Olympus BH 2 Mikroskope in Auflicht, Durchlicht, Polarisation und Fluoreszenz.
Fotografiert wird mit Nikon D850 in Kombi mit Stackshot, Helicon Focus 7, Zerene Stacker, Smartshooter 4 und PS

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14945
  • ∞ λ ¼
Re: Berg-Segge Carex montana
« Antwort #2 am: April 12, 2020, 10:25:18 Vormittag »
Lieber Heiko,

 ich musste mich erst mal schlau machen; ich hatte schon mal eine Segge unterm Messer und erinnere mich, dass ein Sprossquerschnitt sehr exotisch dreieckig aussah und Sägezahnkanten schön zur Geltung kamen. Mal schauen ob ich noch Bilder finde.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Peter Reil

  • Member
  • Beiträge: 1667
Re: Berg-Segge Carex montana
« Antwort #3 am: April 12, 2020, 10:35:27 Vormittag »
Hallo Heiko,

im ersten Bild glaubte ich kurz an ein keimendes Mutterkorn, aber das passte nicht so recht.
Interessante Aufnahmen!

Freundliche Grüße
Peter
Meine Arbeitsgeräte: Olympus BHS, Olympus CHK, Olympus SZ 30

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14945
  • ∞ λ ¼
Re: Berg-Segge Carex montana
« Antwort #4 am: April 12, 2020, 11:30:34 Vormittag »
Lieber Heiko,

 ich hab die alten Bilder doch noch gefunden. Sind leider keine Meisterwerke aber geben wenigstens einen Eindruck des Querschnitts.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 2129
Re: Berg-Segge Carex montana
« Antwort #5 am: April 12, 2020, 12:12:32 Nachmittag »
Hallo Heiko,

das Bild mit der Narbe zeigt interessante Details und wirkt inspirierend. Danke!

Gruss Arnold

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3660
Re: Berg-Segge Carex montana
« Antwort #6 am: April 12, 2020, 13:26:30 Nachmittag »
Danke Euch für die freundlichen Worte und Ergänzungen.

Gruß, Heiko

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 6178
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Botanik: Berg-Segge Carex montana *
« Antwort #7 am: April 13, 2020, 07:31:17 Vormittag »
Guten Morgen Zusammen,

danke für den schönen Beitrag, den ich gerne gelistet habe.

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM