Autor Thema: Leitz Sperrfilter K 530 und blaue LED, weshalb sehe ich grün?  (Gelesen 1146 mal)

hugojun

  • Member
  • Beiträge: 282
Re: Leitz Sperrfilter K 530 und blaue LED, weshalb sehe ich grün?
« Antwort #30 am: November 21, 2020, 14:26:23 Nachmittag »
Hallo Michael ,
durch deinen Hinweis bin ich auf diese Seite gelangt:
Calculate CIE 1931 xy coordinates from color temperature (CCT) | Waveform Lighting
und habe die Spektren der letzten Tage mal in CCT umgerechnet mit Hilfe des Rechners auf dieser Seite.
Die Farbtemperaturen, die per Excel ermittelt habe, weichen im mittleren Feld um +- 5 K ab , am roten und am blauen Ende um ca. +-10-15 K.
So kann ich mir sicher sein, dass die Proportionen stimmen.
Vielen Dank
Jürgen

Klaus

  • Member
  • Beiträge: 489
Re: Leitz Sperrfilter K 530 und blaue LED, weshalb sehe ich grün?
« Antwort #31 am: November 21, 2020, 14:46:57 Nachmittag »
Hallo Michael,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Für mich folgt wohl daraus, dass der Sperrfilter funktioniert, jedoch die LEDs ohne weiteren Filter zu viel Licht höherer Wellenlängen abstrahlen, so dass das Bild nicht ausreichend dunkel für die Fluorenzmikroskopie (Hellfeld) ist. Dazu passt auch, dass die UV LED mit bloßem Auge an schwaches Hellfeld erinnert, und die blaue LED stärker grün emittiert.

Gruß

Klaus

Stuessi

  • Member
  • Beiträge: 638
Re: Leitz Sperrfilter K 530 und blaue LED, weshalb sehe ich grün?
« Antwort #32 am: November 21, 2020, 16:01:17 Nachmittag »

Wieso ist denn 365 nm Rot und 404 nm Blau-Violett , also kurzwelliger als 365nm?

Hallo Jürgen,

das UV-Licht ist nicht rot.
Ich habe mal die einzelnen Farbkanäle  aus dem RAW-Bild extrahiert.



Das Licht  mit 365 nm Wellenlänge regt sehr intensiv die R-Pixel an,
Die Kamera interpretiert die Anregung des RGB-Sensors dann als rot.
Bei 405 nm werden die roten und blauen Pixel angeregt, daraus wird purpur berechnet.

Gruß
Rolf

edit:
In dem oben von Hubert zitierten Artikel
http://www.astrosurf.com/buil/50d/test.htm
fehlt dieser Wellenlängenbereich.

In schwarz/weiß umgewandelt sieht mein erstes Bild so aus:



Die Farben irritieren nur.

... und hier noch der Aufbau meines "Foto-Spektrometers":


« Letzte Änderung: November 21, 2020, 18:10:19 Nachmittag von Stuessi »

Stuessi

  • Member
  • Beiträge: 638
Re: Leitz Sperrfilter K 530 und blaue LED, weshalb sehe ich grün?
« Antwort #33 am: November 21, 2020, 21:42:22 Nachmittag »
Hallo,

die Sperrfilter bei Digitalkameras sperren die Bereiche unter 400 nm und über 700 nm.
Ich habe den Einfluss eines Sony-Sperrfilters im 400nm-Bereich untersucht (rote Kurve).






Grüße,
Rolf
« Letzte Änderung: November 21, 2020, 21:50:38 Nachmittag von Stuessi »

Lupus

  • Member
  • Beiträge: 1848
Re: Leitz Sperrfilter K 530 und blaue LED, weshalb sehe ich grün?
« Antwort #34 am: November 22, 2020, 08:15:45 Vormittag »
Hallo,

Zitat
In dem oben von Hubert zitierten Artikel
http://www.astrosurf.com/buil/50d/test.htm
fehlt dieser Wellenlängenbereich 
ja, der soll im Normalfall auch auf den visuellen Bereich beschränkt werden, sonst würden die Aufnahmen z.B. bei Sonnenlicht regelmäßig Falschfarben aufweisen. Die Sperrfilter haben aber je nach Kamerahersteller und Modell unterschiedliche Qualität.

Auf der folgend verlinkten Internetseite (Grafik darin) ist ein Beispiel für die typische RGB Sensorempfindlichkeit eines Canonmodells (ähnlich auch bei anderen Herstellern), bei dem man gut sieht dass speziell die Rotpixel im UV meist einen starken Empfindlichkeitsanstieg haben der blau und grün übertrifft. Das dürfte m.E. daran liegen, dass eine so breitbandige Filterung wie bei rot ohne Zusatzfilter technisch nicht einfach ist.
https://maxmax.com/canon_450d_xsi.htm

Hubert

Stuessi

  • Member
  • Beiträge: 638
Re: Leitz Sperrfilter K 530 und blaue LED, weshalb sehe ich grün?
« Antwort #35 am: November 22, 2020, 08:56:02 Vormittag »
Hallo Hubert,

zwei verschiedene Sperrfilter, aus einer Dynax 5D und einer NEX-5N, habe ich mit Halogenbeleuchtung mit meinem Lf-Spektrometer ausgemessen. (Lf: Leitz-fischertechnik)



Grüße,
Rolf

« Letzte Änderung: November 22, 2020, 09:10:39 Vormittag von Stuessi »

Klaus

  • Member
  • Beiträge: 489
Re: Leitz Sperrfilter K 530 und blaue LED, weshalb sehe ich grün?
« Antwort #36 am: November 23, 2020, 12:43:23 Nachmittag »
Liebe Kollegen,

der guten Ordnung halber: Der Sperrfilter BG 12 ist soeben eingetroffen. Alle Probleme sind behoben. Die LEDs strahlen tatsächlich so stark im Bereich >530nm, dass mit einem zusätzlichen Sperrfilter gearbeitet werden sollte. Wieder was gelernt. Vielen Dank für die Diskussion!

Gruß

Klaus