Autor Thema: Weitere Versuche mit Fluoreszenz - jetzt UV  (Gelesen 3795 mal)

witweb

  • Member
  • Beiträge: 1168
Re: Weitere Versuche mit Fluoreszenz - jetzt UV
« Antwort #30 am: Dezember 19, 2021, 12:01:45 Nachmittag »
Hallo ADi,

danke! Ich hatte bisher mit Sub-Stacks nichts gemacht, Zerene hatte ich nur mal als Testversion und mit HF ging das noch nicht optimal. Nun scheint es zu funktionieren, aber es macht natürlich auch nur bei bestimmten Objekten Sinn. Insekten wären da sicherlich zu nennen.
Die Methode kannst du jeweils frei wählen, auch für jeden Sub-Stack separat. Macht aber wohl wenig Sinn.

Hier nochmal der Link zu einer Beschreibung für den Einstieg: https://enrico-bonino.eu/sub-stacking-in-helicon-focus/

Beste Grüße

Michael


witweb

  • Member
  • Beiträge: 1168
Re: Weitere Versuche mit Fluoreszenz - jetzt UV
« Antwort #31 am: April 09, 2022, 19:10:01 Nachmittag »
Hallo zusammen,

Jochen (jochen53) hatte vor kurzem angeregt, dass ich mir mal einen dieser rosafarbenen Schleifköpfe vom Dremel im UV-Licht anschauen sollte.
Das habe ich nun gemacht. Schön rot!

Bild 1: Dremel Schleifkopf, UV-Anregung, Bildbreite 3,2 mm
Bild 2: Dremel Schleifkopf, UV-Anregung, Bildbreite 1,1 mm

Beste Grüße

Michael

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3812
Re: Weitere Versuche mit Fluoreszenz - jetzt UV
« Antwort #32 am: April 09, 2022, 21:21:04 Nachmittag »
Hallo Michael,

wird dieser synthetische „Rubinkorund“ sein, die 2% Cr machen den Effekt. Hier in Würfelform:



Viele Grüße,
Heiko 

witweb

  • Member
  • Beiträge: 1168
Re: Weitere Versuche mit Fluoreszenz - jetzt UV
« Antwort #33 am: April 10, 2022, 12:05:50 Nachmittag »
Hallo Heiko,

ja, Chrom macht wohl  den Unterschied. Ich habe auch von Thermolumineszenz bei Korund gelesen. Ist aber ein anderes Thema.

Beste Grüße

Michael

witweb

  • Member
  • Beiträge: 1168
Re: Weitere Versuche mit Fluoreszenz - jetzt UV
« Antwort #34 am: Juli 10, 2022, 17:33:28 Nachmittag »
Hallo zusammen,

Alexander (Aljoscha) hatte kürzlich an Interessenten eine Farbstofflösung für den Fluoreszenz-Nachweis von Pilzen und Hefen geschickt. Ich wollte die jetzt mal ausprobieren. Zufällig war von anderen Versuchen noch ein Blütenrest einer Kornblume in einem Behältnis übrig geblieben. Da hatte sich, in feuchter Umgebung, ordentlich Schimmel gebildet. Also ein paar Fäden abgezupft und ein schnelles Präparat nach Alexanders „Packungsbeilage“ hergestellt.
Hier sind zwei Bilder davon. Funktioniert bestens, danke Alexander!

Beste Grüße

Michael


witweb

  • Member
  • Beiträge: 1168
Re: Weitere Versuche mit Fluoreszenz - jetzt UV
« Antwort #35 am: Juli 15, 2022, 19:30:05 Nachmittag »
Hallo,
nun eine Hühnerfeder.

Bild 1: Fundort
Bild 2: Hühnerfeder, UV-Anregung, Bildbreite 0,45 mm

Beste Grüße
Michael

witweb

  • Member
  • Beiträge: 1168
Re: Weitere Versuche mit Fluoreszenz - jetzt UV
« Antwort #36 am: August 02, 2022, 16:41:39 Nachmittag »
Hallo,

nix Besonderes. Beim Zubereiten von Cole Slaw ist mir ein Körnchen vom Topping herunter gefallen. Das habe ich gleich mal unter UV angeschaut.

Beste Grüße

Michael

Bild 1: Selleriesaat, UV-Anregung, Bildbreite 1,75 mm
« Letzte Änderung: August 02, 2022, 16:45:09 Nachmittag von witweb »