Achtung: Neue Umfrage von höchster mikrosoziologischer Relevanz

Begonnen von Peter V., März 31, 2010, 14:08:27 NACHMITTAGS

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Welche Mikroskopabdeckung verwendet Ihr?

Hülle des Originalherstellers
12 (42.9%)
Müllsack ( blau für Zeiss, gelber Sack für Motic )
5 (17.9%)
Einkaufstasche mit Markenaufdruck "SOliver"
3 (10.7%)
Handgewirktes Brokatsäckchen mit Monogramm und dem Abbild von Ernst Abbe
5 (17.9%)
Keine. Mein Mikroskop schläft selbstverständlich mit mir unter meiner Bettdecke
3 (10.7%)

Stimmen insgesamt: 24

Peter V.

Zitat von: Klaus Herrmann in März 31, 2010, 13:54:42 NACHMITTAGS
Zitat"Wer geduldig ist, der ist weise...

Dann gehöre ich zu dieser Spezies .. ich warte geduldig auf das Ende dieser wichtigen Umfrage! :D

Lieber Klaus,

zwischenzeitlich kannst Du Dich ja hier beteiligen, damit das Warten nicht so schwer fällt......

Herzliche Grüße
Peter

PS: An alle Freunde der gepflegten Umfrage: Nicht böse sein - Peter macht nur Spass... ;D
Ich benutze in der Regel das generische Maskulinum. Selbstverständlich sind darin alle aktuell 72 Geschlechter mit inkludiert.

Frank D.

Sag mal Peter,

auch hinter Deiner lustig formulierten Fragestellung steckt doch bestimmt ein ernster Grund, nicht wahr?
Da nun gleichzeitig mit Deinen Zeilen eine erste Stimmabgabe (Antwort 5) erfolgte, gehe ich einmal davon aus, dass sie von Dir stammt!

Nun, jeder kennt Dich als leidenschaftlichen Sammler -ja sagen wir- außergewöhlicher Gestelle,
die im Gegensatz zu Deiner monogamen Lebensgemeinschaft geschickt "unter den Hut"  ;D gebracht werden müssen.
Was sagt Deine Frau eigentlich zu dem immensen Gedränge unter der Decke?

Ich oute mich als Brokatsäckchennutzer ...
und wünsche Dir eine verwertbare Essenz Deiner "mikrosoziologischen" Umfrage.

Frank

Peter V.

Lieber Frank,

Zitatauch hinter Deiner lustig formulierten Fragestellung steckt doch bestimmt ein ernster Grund, nicht wahr?

Meinst Du??

Da nun gleichzeitig mit Deinen Zeilen eine erste Stimmabgabe (Antwort 5) erfolgte, gehe ich einmal davon aus, dass
Zitatsie von Dir stammt!

Irrtum!

ZitatNun, jeder kennt Dich als leidenschaftlichen Sammler -ja sagen wir- außergewöhlicher Gestelle,

Solange Du damit nicht meine Frau meinst - Zustimmung!

Zitatdie im Gegensatz zu Deiner monogamen Lebensgemeinschaft geschickt "unter den Hut"   gebracht werden müssen.
Was sagt Deine Frau eigentlich zu dem immensen Gedränge unter der Decke?

Damit muss und kann sie leben. Als ich ihr allerdings letztens sagte, dass ich gerne auch mal einen "Mikrobenjäger" hätte, fühlte sie sich in ihrer hausfraulichen Ehre doch etwas gekränkt und meinte, dass ihr der garantiert nicht unter die Decke komme!

Herzliche Grüße
Peter
Ich benutze in der Regel das generische Maskulinum. Selbstverständlich sind darin alle aktuell 72 Geschlechter mit inkludiert.

TPL

Hallo Mikroskop-Abdecker (heißt das so ???),

auch wenn ich den Zeiss-Veteranen auf meinem Gnadenhof bisher immer ein Plätzchen unter einer Original-Haube gegönnt habe, "oute" mich jetzt mal als derjenige, der mit dem letzten, zerschundenen Neuzugang unter einer Bettdecke schläft. Es ist noch ganz neu bei mir und von der miserablen Haltung durch seine Vorbesitzer schwer traumatisiert. Alleingelassen würde es ansonsten - in der gerade beginnenden Schonzeit - gnadenlos Kleinstlebewesen jagen 8).

Schönen Gruß, Thomas

Klaus Herrmann

Lieber Peter,

ich aute mich mehrfach:

1.) ich finde solche Umfragen fast immer sinnfrei und unnötig
2.) an dieser habe ich mich entgegen meiner eigenen Überzeugug beteiligt und nr. 3 angekreuzelt. Zwar habe ich noch keine solche Tasche, werde sie mir aber erbetteln.
3.) auf diese Umfrage hat die mikroskopische Welt schon lange gewartet, allerdings wäre es morgen noch passender gewesen!
4.) ich hoffe Du reichst das Ergebnis in der bei Elsevier erscheinenden - zu Unrecht fast unbekannten - Zeitschrift
The Soziopathalogic Microscopist ein. Ich bin schon lange Abonnent. Habe deshalb zur Gegenfinanzierung schon vor Jahren die Buildzeitung abbestellt.

Mit stierem Blick ::)

Klaus
Mit herzlichen Mikrogrüßen

Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Florian Stellmacher

Hallo Staubverächter!

Ihr macht Euch die Sache wohl doch zu einfach, denn was ist bitte mit den Hygienevorschriften?

Meine Staubschutzhülle erfüllt alle aktuellen Auflagen und - sie kann bei der Arbeit drauf bleiben! Einfach aber effektiv  ;D!



Herzliche Grüße,
Florian

Vorwiegende Arbeitsmikroskope:
Zeiss Axioskop 2
Olympus BHS (DL, Pol, Multidiskussionseinrichtung)
Zeiss Axiophot (DIK und AL-Fluoreszenz)
Zeiss Axiovert (Fluoreszenz)
Wild M400 Fotomakroskop (DL, DF, AL, Pol)

Frank D.

Zitat von: Florian Stellmacher in März 31, 2010, 17:59:33 NACHMITTAGS
Hallo Staubverächter!

Ihr macht Euch die Sache wohl doch zu einfach, denn was ist bitte mit den Hygienevorschriften?

Meine Staubschutzhülle erfüllt alle aktuellen Auflagen und - sie kann bei der Arbeit drauf bleiben! Einfach aber effektiv  ;D!
Herzliche Grüße,
Florian

Ich hoffe die sind nicht gepudert ......   ::)
(die Handschuhe, nicht die Personen auf dem Bild!)

Guten Rutsch in den 01.04.
Frank

rekuwi

Bei mir gehts nach dem Motto: doppelt genäht hält besser!

1. Die Originalabdeckung der Herstellerfirma,
darüber
2. eine selbstgenähte Hülle, in den Farben violett + türkis, sieht besser aus und paßt damit ins Zimmer.

Liebe staubarme Grüße
Regi

Bernhard Lebeda

Hallo Staubfänger

mich dünkt des gedachten wir schon mal



Was muss ich denn jetzt ankreuzen  ??? ;D


Tschüss

Bernhard
Ich bevorzuge das "DU"

Vorstellung

TPL

Zitat von: rekuwi in März 31, 2010, 18:36:10 NACHMITTAGS2. eine selbstgenähte Hülle, in den Farben violett + türkis, sieht besser aus und paßt damit ins Zimmer.

Hallo Regi,
etwa passend zum gewaltfrei geklöpelten Objekttisch-Deckchen...?

Das wäre ja allerliebst...

Spät-März-Grüße, Thomas

olaf.med

... wo hast Du denn das aufgetrieben???? War das bei der Aussteuer ;)  ???
Gerne per Du!

Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=4757.0

... und hier der Link zu meinen Beschreibungen historischer mineralogischer Apparaturen:
https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=34049.0

beamish

Das gibt bestimmt eine "Spitzen"-schiefe Beleuchtung... ;-)

Grüße,

Martin
Zeiss RA mit Trinotubus 0/100
No-Name China-Stereomikroskop mit Trinotubus
beide mit Canon EOS 500D

TPL

Zitat von: beamish in März 31, 2010, 20:53:45 NACHMITTAGSDas gibt bestimmt eine "Spitzen"-schiefe Beleuchtung... ;-)

Hallo Martin,
schiefe Beleuchtung (Kreis: separater Trieb für die Auslenkung aus der Achse und die Azimut-Einstellung) geht besser mit meiner noch etwas scheuen Neuerwerbung:

(hier mit Abdeckung im Trekking-Stil).

Fast-schon-April-Grüße, Thomas

beamish

Hallo Thomas,

also Du hast den Jäger abgegriffen!!  :D

Dein Pfeil deutet sicher auf was ähnliches wie das da:

Image Hosted by ImageShack.us

oder?

Herzlich,

Martin

PS: schicker Hut. Die Troddeln kann man sicher zum Fliegenfischen nehmen.
Zeiss RA mit Trinotubus 0/100
No-Name China-Stereomikroskop mit Trinotubus
beide mit Canon EOS 500D

Klaus Herrmann

Hallo Mikroschützer,

der vorbildliche Vollschutz gegen Schlagregen und Staubstürme kann nicht früh genug eingeübt werden!

Mit herzlichen Mikrogrüßen

Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken