Autor Thema: ein letztes Mal Mohn *  (Gelesen 4334 mal)

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 832
    • PICOLAY
ein letztes Mal Mohn *
« am: März 14, 2012, 22:51:20 Nachmittag »
Liebes Forum,

da unsere Top-Fotografen (https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=11674.0, und https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=11737.0 sich immer noch nicht so richtig der 3D-Darstellung zugewendet haben, muss ich doch für letztere noch einmal etwas Werbung machen.

Für Kreuz- (obere Bilder) und Parallel-Gucker (unten):


Für Besitzer einer Rot-Cyan-Brille:


Ein Stapel von 31 Bildern, aufgenommen durch ein 2.5x-PL-Objektiv und ein hier erstmals eingesetztes 6.3x Periplan-Okular und ein 55mm-Normalobjektiv (https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=11764.0). Die Bilder wurden nicht beschnitten oder retuschiert, nur nach dem Stacken für die Präsentation verkleinert.

Danke fürs Ansehen!

Heribert Cypionka

P.S. Wie häufiger, wenn ich mich hier melde, habe ich auch heute wieder eine neue PICOLAY-Version ins Netz gestellt. Diese kann nun JPS-Dateien (JPEG Stereo) öffnen und erstellen. Vor allem aber habe ich die Runtime-Hilfe verbessert. Sie startet jetzt mit einem anklickbaren Inhaltsverzeichnis und kann jederzeit zwischen deutscher und englischer Version umschalten.

« Letzte Änderung: Dezember 05, 2013, 14:03:57 Nachmittag von Florian Stellmacher »

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 832
    • PICOLAY
Re: schon wieder Mohn
« Antwort #1 am: März 15, 2012, 00:54:36 Vormittag »
... und noch eins, aufgenommen mit dem 4er Objektiv:



MfG

H.C

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1828
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: schon wieder Mohn
« Antwort #2 am: März 15, 2012, 11:01:16 Vormittag »
Lieber Herr Cypionka,

Ihre 3D-Darstellung gefällt mir sehr gut!

... und versprochen,
ich werde mich demnächst auch mal mit diesem Thema beschäftigen.  ;)

Herzliche Grüße aus Trier
Frank Fox

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 832
    • PICOLAY
Re: schon wieder Mohn
« Antwort #3 am: März 19, 2012, 23:07:49 Nachmittag »
Liebes Forum,

wie wirksam ein Diffusor für eine sanfte Beleuchtung von Auflichtpräparaten ist (https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=11728.15 ), möchte ich hier noch einmal demonstrieren. Beleuchtung von der Seite mit der bekannten Jansjö-Lampe  für 10 €, Aufnahmen durch ein 4x Pl Apo-Objektiv von Leitz wie hier beschrieben. Die Ausschnitte sind gestackt, aber ansonsten unbearbeitet.

Ohne Diffusor:


Mit einer alten Kleinbildfilmdose (weiß, Boden abgeschnitten) als Diffusor


Und natürlich noch die verkleinerten Ergebnisse (vgl. die Ecke rechts oben):

Zunächst platt gestackt:


Für Kreuz- und Parallelgucker:


Für Anaglyphengucker:


Viel Spaß beim Ansehen.

Heribert Cypionka

P.S. Natürlich gibt es schon wieder eine neue Version von PICOLAY im Netz.

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 832
    • PICOLAY
Re: ein letztes Mal Mohn
« Antwort #4 am: März 22, 2012, 21:32:09 Nachmittag »
... aufs Korn genommen, natürlich mit einem PL Fluotar (Leitz 6.3x), Stack aus 46 Bildern.

Nur gestackt:


Für Kreuzgucker:


Animiert für Anaglyphengucker und Einäugige:


Leider habe ich nicht so schön bunte Samen wie Herr Wirz...


Beste Mikrogrüße

Heribert Cypionka

« Letzte Änderung: März 22, 2012, 21:41:11 Nachmittag von Heribert Cypionka »